Infos für GastronomInnen

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Plaudertischerl interessieren. Hier finden Sie Informationen, wie Sie als GastronomIn am Projekt Plaudertischerl teilnehmen können.
Das Plaudertischerl in Gastronomie-Betrieben.

Mir gefällt die Idee des Plaudertischerls, wie kann ich teilnehmen?

Stellen Sie einen Ihrer Tische für einige Stunden in der Woche als Plaudertischerl zu Verfügung. Sie erhalten von uns:

  • Aufsteller für den Tisch
  • Aufkleber für Fenster oder Tür
  • Flyer
  • Folder
  • Bewerbung über unsere Website und Facebook.

Bitte stellen Sie für die Gäste am Plaudertisch Gläser und einen Krug Wasser bereit.

Bei Interesse erklären wir Ihnen gerne persönlich die nächsten Schritte:
E-Mail: sabrina.schamber@diakonie.at
Telefon: +43/664/88632829 (MO bis DO von 10:00 bis 15:00 Uhr)

Entstehen mir als GastronomIn Kosten durch die Teilnahme am Plaudertischerl?

Nein. Sie erhalten von uns kostenlos Tischaufsteller, Flyer, Infofolder und Aufkleber, um in Ihrem Gastronomiebetrieb auf das Plaudertischerl aufmerksam zu machen.

Plaudertisch als konsumfreier Ort – kommt das Projekt für Kosten auf, die mir dadurch als GastronomIn entstehen?

Im urbanen Raum werden konsumfreie Plätze immer seltener. Gleichzeitig gehen Vereinsamung und geringe Einkommen oft Hand in Hand. Daher wollen wir mit dem Plaudertischerl einen konsumfreien Ort des Austausches schaffen. So können auch Menschen mit einem kleinen Geldbörserl am Plaudertisch Platznehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir für etwaige Umsatzverluste, die durch die konsumfreie Plauderzeit entstehen, nicht aufkommen können.

Welchen Nutzen habe ich als GastronomIn?

Mit dem Plaudertischerl fördern Sie nachbarschaftlichen Austausch und soziale Infrastruktur in einer Zeit, in der persönliche Kontakte immer weniger werden.

Darüber hinaus bewerben wir Ihren Gastronomiebetrieb über unsere Website und über Facebook.

Welche Informationen werden von mir benötigt?

  • Ist der Plaudertisch barrierefrei zugänglich?
  • Ist Platz für einen Kinderwagen?
  • Sind Hunde willkommen?
  • Plauderzeit: an welchen Tagen, zu welcher Uhrzeit wird das Plaudertischerl stattfinden?

Bei weiteren Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Sabrina Schamber
E-Mail: sabrina.schamber@diakonie.at
Telefon: +43/664/88632829 (MO bis DO von 10:00 bis 15:00 Uhr)

Das Plaudertischerl ist ein Projekt von:

Logo Diakonie Eine Welt Sozial

Gefördert von:

Logo Soziale Innovation Wien
Logo Fonds Soziales Wien

Das Plaudertischerl ist ein Projekt von:

Logo Diakonie Eine Welt Sozial

Gefördert von:

Logo Soziale Innovation Wien
Logo Fonds Soziales Wien